Datenschutzrechtlicher Hinweis

Jede Person hat ein Recht darauf, dass ihre personenbezogenen Daten – zum Beispiel der Name oder das Geburtsdatum – geheim gehalten werden. Auch dürfen ihre Daten nicht ohne ausreichende (gesetzliche) Grundlage erhoben oder weitergegeben werden (Grundrecht auf Datenschutz).

Ihre Daten werden beim EV der HLMW9 zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in das Antragsformular um Unterstützung eingeben oder diesem Anfügen. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten. Die Basisdaten (Name, Email-Adresse) der KlassenelternvertreterInnen erhalten wir von der HLMW 9 damit wir der gesetzlichen Verpflichtung zur Bildung eines Elternvereins und Schulgemeinschaftsausschusses nachkommen können. Grundsätzlich werden Ihre Stammdaten für die Kommunikation des Elternvereins mit seinen potentiellen und ordentlichen Mitgliedern verwendet.

Wenn Sie Mitglied des Elternvereines sind und z.B. personenbezogene Daten zum Zweck der Beantragung einer Förderung (zum Beispiel Name, Adresse, Telefon­nummer oder Familienstand, finanzielle Situation, etc.) übermitteln, können Sie Auskunft darüber anfordern, welche Daten gespeichert sind und wozu sie verwendet werden oder wurden. Diesem Antrag ist zwingend ein Identitätsnachweis beizulegen.

Wenn Sie dem Elternverein der HLMW 9 personenbezogene Daten übermitteln, haben Sie neben dem Recht auf Auskunft weitere sogenannte Betroffenenrechte. Dazu gehören unter anderem das Recht, Ihre Daten löschen oder berichtigen zu lassen, sowie das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten

Beantragung einer Unterstützung:

Der Elternverein wird Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben. Eine Nicht-Bereitstellung der Daten im Falle der Beantragung einer Förderung hätte für Sie die Nichtbearbeitung eines Begehrens auf Unterstützung zur Folge.